Mitgliederversammlung mit Jubilarehrung beim Ortsverein Heidenheim

Veröffentlicht am 16.10.2016 in Ortsverein

Jubilarehrung 2016 des SPD-OV HeidenheimAndreas Stoch MdL (links) und Ortsvereinsvorsitzender Dr. Florian Hofmann (rechts) mit Jubilaren und einem Neumitglied: (v.l.n.r.) Heinz Martin (70 Jahre), Willy Theilacker (40 Jahre), Peter Müller (25 Jahre), Karl Schaible (50 Jahre), Erika Theilacker (40 Jahre), Peter Riesner (Neumitglied) und Frank Bendler (40 Jahre).

Bei der Mitgliederversammlung des OV Heidenheim standen in Summe 13 Jubilare zur Ehrung an. Am längsten Mitglied bei der SPD ist Hedwig Bergmann mit 80 Jahren Mitgliedschaft. Leider konnte die Jubilarin nicht an der Ehrungsfeier teilnehmen, erhält ihre Urkunde mit Ehrennadel aber in den nächsten Tagen überreicht.

Ebenfalls geehrt wurde Vorstandsmitglied Peter Müller für 25 Jahre in der SPD. 40 Jahre SPD-Mitglied sind Frank Bendler, Erika Theilacker, Willy Theilacker, Brigitte Bock, Gerhard Bretthauer und Peter Pfeiffer, 50 Jahre sind es beim Ortsvereins-Kassierer Karl Schaible. 60 Jahre Mitglied ist Otto Schimbera und 65 Jahre Horst Matejetz. Auf 70 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken können der frühere Ortsvereins- und SPD-Fraktionsvorsitzende Heinz Martin sowie Erich Peiz, auf 80 Jahre Hedwig Bergmann. Vorgenommen wurde die Jubilarehrung vom Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion, Andreas Stoch, und vom Heidenheimer SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Dr. Florian Hofmann. Die Jubilare, die an der Veranstaltung nicht teilnehmen konnten, erhalten ihre Urkunde mit Ehrennadel in den nächsten Tagen überreicht.

Nach einem Grußwort des Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordneten Andreas Stoch hielt der Tengener Bürgermeister Marian Schreier die Hauptrede der Mitgliederversammlung. Marian Schreier war 2015 bei seiner Wahl zum Bürgermeister von Tengen der jüngste Bürgermeister Deutschlands. Schwerpunkte seiner Rede waren zum einen die Lage der SPD, zum anderen ging er auf die Finanzausstattung der Kommunen und auf das Verhältnis zur Landesregierung ein.

 
 

SPD Heidenheim auf Facebook

WebsoziInfo-News

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info