Ortsvereinsvorstand zu Besuch bei Siebdruck Esslinger

Veröffentlicht am 10.08.2017 in Ortsverein

Besuch bei Siebdruck EsslingerDer SPD-Ortsvereinsvorstand zu Besuch bei Siebdruck Esslinger in Großkuchen

Der Heidenheimer SPD-Ortsvereinsvorstand unter der Führung des Ortsvereinsvorsitzenden Dr. Florian Hofmann besuchte die Firma Siebdruck Esslinger in Heidenheim-Großkuchen. Die Druckerei wurde 1969 gegründet und hat heute rund 15 Mitarbeiter. Auch wird im Betrieb ausgebildet.  

Die Schwerpunkte des Mittelständlers liegen im Siebdruck sowie im großformatigen Digitaldruck. Auch Sonderwünsche der Kunden können erfüllt werden. Geschäftsführer Till Esslinger führte die Gäste durch den Betrieb und schilderte den Arbeitsablauf im Betrieb. Neben Theorie zeigte Till Esslinger mit seiner Frau Bettina auch die praktische Arbeit an den Maschinen, von der halb- bis zur vollautomatischen Siebdruckmaschine, von der Vorlagenerstellung bis zum Digitaldruck und von der Schneidemaschine bis zur Verpackung.

An der abschließenden Gesprächsrunde nahm auch Seniorchef Werner Esslinger mit Frau teil. Er ging unter anderem auf die Zusammenarbeit mit Künstlern ein, die sein „Hobby“ sei. Denn: „Im Siebdruck kann man mit Farben sehr viel machen. Diese Farben kommen den Farben, die viele Künstler verwenden, sehr nahe.“ Der SPD-Fraktionschef im Heidenheimer Gemeinderat, Rudi Neidlein, berichtete kurz über aktuelle Themen der Stadtpolitik. Auch das Thema Internet in Großkuchen wurde angesprochen, wobei die Versorgung nicht schlecht ist, aber es dennoch lange Ladezeiten beispielsweise für große Bilddateien zur Druckvorlagenerstellung gibt und somit Verbesserungen wünschenswert wären.

 
 

SPD Heidenheim auf Facebook

WebsoziInfo-News

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Ein Service von websozis.info