Ortsvereinsvorstand zu Besuch bei Siebdruck Esslinger

Veröffentlicht am 10.08.2017 in Ortsverein

Besuch bei Siebdruck EsslingerDer SPD-Ortsvereinsvorstand zu Besuch bei Siebdruck Esslinger in Großkuchen

Der Heidenheimer SPD-Ortsvereinsvorstand unter der Führung des Ortsvereinsvorsitzenden Dr. Florian Hofmann besuchte die Firma Siebdruck Esslinger in Heidenheim-Großkuchen. Die Druckerei wurde 1969 gegründet und hat heute rund 15 Mitarbeiter. Auch wird im Betrieb ausgebildet.  

Die Schwerpunkte des Mittelständlers liegen im Siebdruck sowie im großformatigen Digitaldruck. Auch Sonderwünsche der Kunden können erfüllt werden. Geschäftsführer Till Esslinger führte die Gäste durch den Betrieb und schilderte den Arbeitsablauf im Betrieb. Neben Theorie zeigte Till Esslinger mit seiner Frau Bettina auch die praktische Arbeit an den Maschinen, von der halb- bis zur vollautomatischen Siebdruckmaschine, von der Vorlagenerstellung bis zum Digitaldruck und von der Schneidemaschine bis zur Verpackung.

An der abschließenden Gesprächsrunde nahm auch Seniorchef Werner Esslinger mit Frau teil. Er ging unter anderem auf die Zusammenarbeit mit Künstlern ein, die sein „Hobby“ sei. Denn: „Im Siebdruck kann man mit Farben sehr viel machen. Diese Farben kommen den Farben, die viele Künstler verwenden, sehr nahe.“ Der SPD-Fraktionschef im Heidenheimer Gemeinderat, Rudi Neidlein, berichtete kurz über aktuelle Themen der Stadtpolitik. Auch das Thema Internet in Großkuchen wurde angesprochen, wobei die Versorgung nicht schlecht ist, aber es dennoch lange Ladezeiten beispielsweise für große Bilddateien zur Druckvorlagenerstellung gibt und somit Verbesserungen wünschenswert wären.

 
 

SPD Heidenheim auf Facebook

WebsoziInfo-News

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

Ein Service von websozis.info