Die Kandidatinnen und Kandidaten des SPD-OV Heidenheim zur Kommunalwahl 2019

Veröffentlicht am 14.04.2019 in Ortsverein

Ein großer Teil der Kandidatinnen und Kandidaten des SPD-Ortsvereins Heidenheim zur Kommunalwahl 2019

Unter dem Menüpunkt Kommunalwahl, oben rechts auf dieser Seite zu finden, präsentieren wir Ihnen unsere Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderats- und zur Kreistagswahl am 26. Mai 2019. Unsere Listen werden angeführt vom SPD-Fraktionsvorsitzenden Rudi Neidlein (Gemeinderatswahl) und vom SPD-Kreisvorsitzenden Dr. Florian Hofmann (Kreistagswahl).

Auch unser Wahlprogramm können Sie unter dem Menüpunkt Kommunalwahl nachlesen.

Folgende Kandidatinnen und Kandidaten kandidieren für den Gemeinderat in Heidenheim:

Rudi Neidlein, Dr. Waltraud Bretzger, Dr. Florian Hofmann, Sabine Bodenmüller, Hans-Peter Neff, Renate Klement-Schmidberger, Dr. Martin Zinkler, Susanne Dandl, Frank Rosenkranz, Monika Reichenbach-Oetzel, Jürgen Bohnert, Tanja Weiße, Michel Lutz, Christine Schulten, Helmuth Feichtenbeiner, Gabriele Antoniuk, Matthias Wulz, Ute Bürzele, Manfred Bleil, Peter Riesner, Oliver Beer, Joachim Bader, Louis Haenschke, Uwe Gobbers, Fritz Zerle, Kiet Ho Hoang, Matthias Bleil und Peter Bretzger. Für den Wohnbezirk Großkuchen tritt Thomas Hasenfus an, für den Wohnbezirk Oggenhausen Gabi Wegmann und Alexander Jurtschak.

Beim Kreistag kandidieren in der Stadt Heidenheim folgende Kandidatinnen und Kandidaten für die SPD:

Dr. Florian Hofmann, Birgit Koepsel, Andreas Stoch MdL, Dr. Waltraud Bretzger, Rudi Neidlein, Renate Klement-Schmidberger, Rainer Domberg, Sabine Bodenmüller, Ralf Willeck, Heidrun Neff, Frank Rosenkranz, Tanja Weiße, Michel Lutz, Manfred Bleil, Hans-Peter Neff, Andreas Schmidt, Jürgen Bohnert, Helmuth Feichtenbeiner, Peter Riesner, Matthias Wulz, Thomas Hasenfus und Peter Bretzger.

 
 

SPD Heidenheim auf Facebook

WebsoziInfo-News

23.08.2019 10:09 Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

Ein Service von websozis.info