Leni Breymaier kommt

Veröffentlicht am 13.09.2019 in Ankündigungen

Gekommen, um zu hören: Die Dialogtour der SPD-Bundestagsfraktion macht Halt in Heidenheim - sprechen Sie mit Leni Breymaier.

Die SPD-Bundestagsfraktion geht auf Tour. Mit einem Bus. Vor Ort. Und - sowieso - mit offenen Ohren für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. Am Dienstag, den 17. September, kommt dieser Bus auf den Eugen-Jaekle-Platz nach Heidenheim, um abseits von Wahlkämpfen unter dem Motto "Gekommen, um zu hören" mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. "Wir hören zu. Wir möchten erfahren, was den Menschen an der derzeitigen Politik gefällt, auch wo es Kritik gibt und was vermisst wird", so die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier und lädt von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr dazu ein, auf den Eugen-Jaekle-Platz zu kommen. Barrierefrei und in unkomplizierter Atmosphäre möchte Breymaier ohne Zeitdruck über alle Themen reden, die auf den Tisch kommen.

 
 

SPD Heidenheim auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

12.11.2019, 19:00 Uhr Sitzung des Vorstands des SPD-Ortsvereins Heidenheim

Alle Termine

WebsoziInfo-News

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

Ein Service von websozis.info