Zahlreiche SPD-Plakate gestohlen und zerstört

Veröffentlicht am 03.02.2016 in Ortsverein

Die gestohlenen Plakate wurden zerstörtDie gestohlenen und zerstörten Plakate wurden im Umfeld der Georg-Elser-Schule in Königsbronn gefunden.

Zahlreiche SPD-Plakate gestohlen und vernichtet

SPD setzt Belohnung aus!

 

Kaum hängen die ersten Plakate, die für die bevorstehende Landtagswahl werben, fühlen sich politische Gegner aufgefordert nicht mit Argumenten dagegen zu halten, sondern mit Gewalt. Zahlreiche Plakate der SPD sind gestohlen und vernichtet worden. Die SPD bittet die Bevölkerung um Mithilfe:

 

Wer hat in der Nacht Dienstag 2. Februar auf Mittwoch 3. Februar ein Fahrzeug gesehen, dass im Bereich Zanger Berg/Mittelrain in Heidenheim unterwegs war und Wahlplakate der SPD abgehängt hat? Die Täter hatten eine Leiter dabei, auch das Fahrzeug kann kein Kleinwagen sein, da es sich um ca. 40 Plakate bis zur Größe DIN-A-0 gehandelt hat.

 

Der SPD Kreisverband setzt eine Belohnung in Höhe von 250 Euro für Hinweise aus, die zur Feststellung der Täter führen. Meldungen bitte unter 07361-61535 oder unter kv.heidenheim(at)spd.de .

 

 
 

SPD Heidenheim auf Facebook

WebsoziInfo-News

21.06.2019 08:06 Bessere Löhne in der Pflege
Pflegekräfte verdienen Anerkennung und eine gute Bezahlung. Doch bislang wurden sie nur sehr gering – und sehr unterschiedlich – entlohnt. Das ändern wir jetzt. Mit dem „Gesetz für bessere Löhne in der Pflege“ sorgen wir dafür, dass Pflegerinnen und Pfleger endlich anständig bezahlt werden. Um einheitliche und bessere Löhne zu erreichen, hat das Bundeskabinett das

21.06.2019 08:04 Westphal/Poschmann zu Jahresbericht Bundesregierung zu Bürokratieabbau
Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) kritisiert zu Recht die lückenhafte Anwendung der One-In-One-Out-Regel durch die Bundesregierung beim Bürokratieabbau. Der heute veröffentlichte Jahresbericht der Bundesregierung zu besserer Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2018 zeigt: Wir brauchen bessere Ergebnisse beim Bürokratieabbau und E-Government in Deutschland und Europa. Die Absicht der Bundesregierung, stärker auf Praxistauglichkeit, Verständlichkeit und Wirksamkeit ihrer Vorschläge an

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info