Heidenheimer Delegation in Clichy

Veröffentlicht am 15.05.2011 in Europa
Kranzniederlegung in Clichy
Stadträtin Renate Klement-Schmidberger vom Partnerschaftskomitee (Mitte) und Dorothee Perrine, Leiterin der Heidenheimer Koordinationsstelle für ehrenamtliches Engagement (Links), bei der Kranzniederlegung vor dem Denkmal für die Opfer des 2. Weltkrieges

Auf Einladung unserer französischen Partnerstadt verbrachte eine Heidenheimer Delegation ein ereignisreiches Wochenende in Clichy. Anlass war zum Einen die Teilnahme an den Feierlichkeiten zum 8. Mai, der in Frankreich als hoher Feiertag zu Ehren aller Opfer der Kriege mit einem Gedenkmarsch vorbei an allen Kriegerdenkmalen zum Hauptfriedhof begangen wird. Es ist ein besonderes Zeichen der Freundschaft, dass zu diesem Jahrestag des Kriegsendes auch Vertreter des einstigen Feindes willkommen sind und als Freunde begrüßt werden.

Zum Anderen wird am 9. Mai der Europatag gefeiert, und die Stadtverwaltung Clichy organisierte aus diesem Anlass eine Konferenz zum Europäischen Jahr des Ehrenamts mit zahlreichen Teilnehmern aus den verschiedenen Bereichen der Freiwilligenarbeit. Die Heidenheimer SPD-Stadträtin Renate Klement-Schmidberger stellte am eigenen Beispiel ihren Werdegang als „hauptberufliche Ehrenamtliche“ vor, während Dorothee Perrine die Institution der Koordinationsstelle „Ich für Uns“ erklärte. Die Beiträge wurden auf französisch vorgetragen, das Publikum honorierte dies mit ehrlicher Anerkennung.

 
 

SPD Heidenheim auf Facebook

WebsoziInfo-News

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

14.01.2019 16:47 Die Grundsteuer ist zu wichtig für parteipolitischen Streit
Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. „Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

Ein Service von websozis.info