30 Jahre Partnerschaft zwischen Newport und Heidenheim

Veröffentlicht am 06.07.2011 in Europa
Civic Sunday in Newport
Beim Civic Sunday dabei (von links): Jürgen Habmann, Barbara Ilg, Oberbürgermeister Bernhard Ilg, Mayor Margret Cornelious, SPD-Stadträtin Renate Klement-Schmidberger sowie die Kommandantin vom Schiff und ihr Mann, Mrs und Mr Jordan.

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Partnerschaft zwischen Newport und Heidenheim fuhr eine Delegation aus Heidenheim nach Wales. Mit dabei waren Oberbürgermeister Bernhard Ilg und seine Frau Barbara Ilg sowie vom Partnerschaftskomitee Renate Klement-Schmidberger und Jürgen Habmann. Gefeiert wurde diese langjährige Verbindung mit der neuen Bürgermeisterin von Newport, Mayor Margret Cornelious.

Am Civic Sunday, einem besonderen Tag in Newport, fand in der St. Whoolos Kathedrale ein feierlicher Gottesdienst für die diesjährige Bürgermeisterin statt, an dem sich viele Würdenträger, Vereine, Jugendvertreter und Ehrenamtliche beteiligten. Im Anschluss daran zog die Festgemeinde von der Kirche zum Rathaus, dem Civic Centre, in einer Parade mit Musikkapellen. Eine besondere seemännische Note brachte die Besatzung der HMS Severn mit ihrer Musiktruppe und den vielen Matrosen in diese Feier. Newport hat, wie andere Hafenstädte in Großbritannien auch, eine Patenschaft für ein hochseetaugliches Schiff der britischen Marine und lädt jedes Jahr die Besatzung zur Teilnahme ein. Als Dankeschön der Kommandantin (!) gab es eine Cocktailparty an Bord. Der Festakt zum Jubiläum fand dann am Abend im Tredegar House, einem wunderschön restaurierten Herrenhaus in städtischem Besitz, bei einem festlichen Abendessen statt. Als Gastgeschenk und zur Erinnerung überreichte Oberbürgermeister Bernhard Ilg eine Skulptur, die Jugendliche aus der Voith-Lehrlingswerkstatt entworfen und verwirklicht hatten. Besonders willkommene Gäste beim Dinner waren zwei junge Lehrerinnen vom einzigen Gymnasium in Newport, an dem auch Deutsch als Fremdsprache unterrichtet wird. Es ist den beiden Vertretern des Partnerschaftskomitee Heidenheim nach jahrelangem Bemühen gelungen, ein gemeinsames Schulprojekt mit Newport zu beginnen. So kann auch in Zukunft ein wichtiger und interessanter Kontakt zwischen den Jugendlichen der beiden Schwesterstädte wachsen.

 
 

SPD Heidenheim auf Facebook

WebsoziInfo-News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

Ein Service von websozis.info