SPD-Kreisvorstand neu gewählt

Veröffentlicht am 22.10.2009 in Kreisverband
Manfred Bleil, Claudia Sünder, Andreas Stoch und Hans-Peter Neff (von links)
Der wiedergewählte Kreisvorsitzende Andreas Stoch MdL (2. v. re.) mit der SPD-Bundestagskandidatin Claudia Sünder und den beiden weiteren Heidenheimern im Kreisvorstand, Manfred Bleil (li.) und Hans-Peter Neff (re.)

Gestern abend wurde der SPD-Kreisvorstand neu gewählt. Als Kreisvorsitzender wurde dabei der Heidenheimer Andreas Stoch MdL mit überwältigender Mehrheit im Amt bestätigt. Seine Stellvertreter sind Gaby Streicher (wie bisher) und Clemens Stahl (neu), beide aus Giengen.

Kassierer bleibt Elmar Brändel aus Königsbronn, der ebenso wie Pressesprecherin Simone Schindler aus Niederstotzingen wiedergewählt wurde. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Walter Fuchslocher aus Herbrechtingen (wie bisher) sowie aus Heidenheim der Ortsvereinsvorsitzende Manfred Bleil (wie bisher) und der Stadtrat Hans-Peter Neff (neu).
Inhaltlich wurde neben den Berichten des Kreisvorstands auch über die Situation der SPD nach der Bundestagswahl diskutiert. Als wie immer gern gesehener Gast nahm die SPD-Bundestagskandidatin Claudia Sünder aus Ellwangen an der Versammlung teil.

 
 

SPD Heidenheim auf Facebook

WebsoziInfo-News

21.06.2019 08:06 Bessere Löhne in der Pflege
Pflegekräfte verdienen Anerkennung und eine gute Bezahlung. Doch bislang wurden sie nur sehr gering – und sehr unterschiedlich – entlohnt. Das ändern wir jetzt. Mit dem „Gesetz für bessere Löhne in der Pflege“ sorgen wir dafür, dass Pflegerinnen und Pfleger endlich anständig bezahlt werden. Um einheitliche und bessere Löhne zu erreichen, hat das Bundeskabinett das

21.06.2019 08:04 Westphal/Poschmann zu Jahresbericht Bundesregierung zu Bürokratieabbau
Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) kritisiert zu Recht die lückenhafte Anwendung der One-In-One-Out-Regel durch die Bundesregierung beim Bürokratieabbau. Der heute veröffentlichte Jahresbericht der Bundesregierung zu besserer Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2018 zeigt: Wir brauchen bessere Ergebnisse beim Bürokratieabbau und E-Government in Deutschland und Europa. Die Absicht der Bundesregierung, stärker auf Praxistauglichkeit, Verständlichkeit und Wirksamkeit ihrer Vorschläge an

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info